Spendenlauf für sauberes Trinkwasser in der Kisimani Primary School in Tansania

Was ist "We go Kilimanjaro"?

"We go Kilimanjaro" ist eine Spendenaktion, um ein gemeinnütziges Projekt des Vereins "Voice of Kilimanjaro-Kids e.V." zu unterstützen. Die Erlöse fließen direkt in das Projekt!

Vor etwas mehr als einem Jahr bestieg das Team um Peter Walburg während einer 7-tägigen Expedition für einen guten Zweck den Kilimanjaro.
Es war ein Spendenlauf der anderen Art: Interessierte Spender unterstützten damit ein Projekt in Tansania; jeder gelaufene Höhenmeter zählte. Mit von der Partie waren seine langjährigen Freunde Dirk Völker und Johannes Kippenberger. Begleitet wurden sie von Erik Hilse, der das ganze filmisch festhielt.

Für jeden der vier Läufer war dies eine persönliche Herausforderung! Einfach Geld zu spenden reichte ihnen nicht. Durch die Anstrengung, die Planung, die Vorbereitung und das Ziel, damit etwas Gutes zu bewirken, entstand zusätzliche Motivation. Für alle eine Win-Win-Situation.
 
Ausgewählt wurde das Projekt, welches die vier unterstützen wollten, von „Voice of Kilimanjaro-Kids e. V.“ (VoKK), eine gemeinnützige Organisation aus Neu-Anspach, in der Walburg und Völker aktive Mitglieder sind.
 

Dank unseren Wanderern werden nun 334 Schüler und 7 Lehrer mit sauberem Wasser versorgt

Schueler der Grundschule in Tansania

Wieso war dieser Spendenlauf überhaupt nötig?

Problem: Die Kisimani Primary School hatte vorher keinen Trinkwasserzugang und keine feste Schulküche
  • Die Kinder hatten nur das Wasser zur Verfügung, welches sie selbst oft über viele Kilometer tragen mussten.
  • Die unzureichende Wasserversorgung verringerte die Konzentrationsfähigkeit der Schüler.
  • Die Küche war vorher eine Feuerstelle in einer „Abstellkammer“.
  • Krankheiten verbreiteten sich durch unzureichende Hygiene und führten immer wieder dazu, dass einzelne Kinder den Unterricht nicht besuchen konnten. Wir hoffen, hiermit zur verbesserten Gesundheit der Kinder beigetragen zu haben.


Was genau wurde mit den Spendengeldern des Spendenlaufes und weiteren Spenden finanziert?

Die Spenden wurden komplett für den Bau der Küche und der Trinkwasserversorgung verwendet. Mit der Bauausführung wurde eine ortsansässige Baufirma beauftragt. Der Bau und die Bezahlung erfolgte nach dem Projektfortschrittsprinzip. Vertraglich wurden Anzahlungen zwischen 60 und 75% vereinbart. Die Schlusszahlungen erfolgten nach Abnahme der Einzelleistungen durch unseren lokalen Partner. Die Arbeiten wurden alle, technisch und finanziell, wie geplant ausgeführt und sind seit November 2019 komplett fertiggestellt. Die Schlusszahlungen sind alle erfolgt. Die Teilprojekte wurden an die Schule zur Nutzung und Wartung übergeben. Eine feierliche Übergabe der Baumaßnahmen, die im ersten Quartal 2020 unter Beteiligung von VoKK vor Ort hätte stattfinden sollen, musste leider wegen der Corona-Pandemie verschoben werden.

Seit November 2019 hat VoKK weitere Teilprojekte wie z.B. die Modernisierung und Renovierung der Klassenräume Block A und B, das Lehrerzimmer und den Bau einer Veranda entlang der Blocks A und B, realisiert. Insgesamt wurden von VoKK bislang 35.000 € für das Projekt zur Verfügung gestellt. Ein Großteil davon mit Ihrer Hilfe; dafür nochmals vielen Dank!

 
 
Vorher-Nachher-Bilder der Schulküche
Innenausbau der Schulküche
 
Schulkueche vor dem Umbau
Schulkueche nach dem Umbau
Kuechenzeile im Umbau
Kuechenzeile nach Umbau
Der Spendenlauf ist zu Ende, das Spendensammeln nicht!
 
Der Spendenstand durch „We go Kili“ liegt derzeit bei 21.150,02 €.
VoKK wird die Schule weiter sanieren und dafür weiter 65.000 € über die nächsten Monate und Jahre benötigen. Wir werden daher unsere Spendenunterstützung beibehalten und auf unserer Homepage auf das Projekt aufmerksam machen!
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Hilfsorganisation Voice of Kilimanjaro-Kids e.V. auch nach dem Bau der Trinkwasserleitung und der Schulküche weiterhin mit Spenden unterstützen, um bei der Modernisierung der Kisimani Primary School zu helfen. Das gesamte Projekt ist mit 100.000 € an Investitionskosten veranschlagt. D.h., es werden dazu noch weitere 65.000 € benötigt! Die 50.000 € Marke zu knacken ist der nächste Meilenstein.

Helfen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!


 
VoKK ist eine gemeinnützige Organisation, welche sich für die Kinder des Kilimanjaros stark macht!

Spendenmöglichkeit:

Für Privatpersonen und Unternehmen:

Direkt an Voice of Kilimanjaro-Kids e.V. (VoKK) überweisen:
 
Kontoinhaber:  VoKK
IBAN:                  DE79 5105 0015 0555 5555 80
BIC:                     NASSDE55XXX
Bank:                  Nassauische Sparkasse

Stichwort:          Kisimani Schule

 
 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren!



 

Unsere Wanderer haben es bis auf die Spitze geschafft

Das Team am Gipfel des Kilimanjaros
 
Das Team beim Start am Fuße des Kilimanjaros
Das Team nach Errecihung der ersten Etappe
Das Team vor dem Zebra Felsen
Peter bei der Übergabe der Schulmaterialien von Startnext