Energieeffizienzhaus Ziegelstrasse Anbieter der Vermögensanlage: VIKA Immobilien GmbH & Co. KG - www.immo-vika.de

Weitersagen:

  • Energieeffizienzhaus nach KfW Standard

  • Nachhaltiges Energiekonzept

  • Baugenehmigung erteilt

Crowdinvesting in energieeffiziente Immobilien mit GreenVesting

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

""
Liebe Anlegerinnen und Anleger,

mit dem Energieeffizienzhaus Lübeck starten wir unser nächstes Projekt, erneut in der schönen Hansestadt Lübeck. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine energieeffiziente Sanierung einer Doppelhaushälfte nach neustem energetischen Standard als Kfw Energieeffizienzhaus.

Wir danken Ihnen an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen bei unserem anderen Projekt und laden Sie ein, durch eine Investition gemeinsam mit uns nachhaltig und energiebewußt neuen Wohnraum zu schaffen.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.
 
Ihr Andreas Albrecht

Geschäftsführer VIKA Immobilien GmbH & Co. KG

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Sanierung einer Doppelhaushälfte soll durch die VIKA Immobilien GmbH & Co. KG ein hochwertiges  energieeffizientes Wohnhaus  in Lübeck entstehen. Der Besitzer der Immobilie hat der VIKA Immobilien GmbH & Co.KG durch die Eintragung einer Grundschuld auf den Namen der VIKA Immobilien GmbH & Co.KG, die Grundlage geschaffen, das Objekt, durch die Sanierung in ein energieeffizientes Wohnhaus nach Kfw 55 Standard, zu verändern. Durch den Einsatz von qualitativ hochwertigen Bauelementen für Fenster und Türen, einer klug abgestimmten Heizungsanlage sowie einer Erweiterung der Dämmqualität, soll das Objekt den hohen Standard eines Hocheffizienzhauses nach KfW 55 Standard erreichen. Damit steigt die Attraktivität für mögliche Investoren oder Käufer für die Eigennutzung sehr stark an und lässt das Objekt zu einem hochprofitablen Sanierungsobjekt werden.
Gemeinsam mit GreenVesting und den Plattformen ZinsCrowd und LeihDeinerUmweltGeld soll nun ein Teil der Sanierungsmaßnahmen durch eine möglichst breite Bürgerbeteiligung finanziert werden.

Das Objekt, mit ca. 163 m² Wohnfläche, ist im Stadtteil St. Lorenz Nord zentral in Nähe zur Lübecker Innenstadt und Hauptbahnhof verkehrsgünstig gelegen, mit einer hervorragenden Anbindung auch zu den Autobahnen. Im direkten Umfeld befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Arztpraxen. Zur Erholung bietet das Grundstück einen ruhig gelegenen Garten incl. PKW Stellplatz mit der Wahlmöglichkeit der Installation einer Ladestation für Elektroautos. Das Wohnhaus wird über eine hochmoderne umweltfreundliche Technik mittels Abluftwärmepumpe mit innovativer Invertertechnologie beheizt. Zur Erhöhung der Energieeffizienz wird eine Solarthermie angepasst an den Energiebedarf eingebaut.

Lage

Lübeck ist mit 216.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Sie gliedert sich in zehn Stadtteile und 35 Stadtbezirke mit teilweiser direkter Angrenzung an die Trave und der Ostsee. Lübeck hat den größten Ostseehafen Deutschlands mit Verbindung nach Skandinavien, Russland und dem Baltikum. Dies ist u.a. der Garant für eine breitgefächerte Wirtschaft zu der namhafte Firmen zählen. Mit ihrer geschichtsträchtigen Altstadt aus der Hansezeit, dem berühmten Holstentor, einer attraktiven Einkaufszone und tollen Einkaufszentren und der Nähe zur Ostsee wird die Stadt als Touristenziel und als Wohnort immer beliebter.
 

Der Stadtteil St. Lorenz Nord liegt im Westen der Hansestadt Lübeck, innerhalb des 5 km Radius zur Lübecker Altstadt. Das Wohnhaus liegt dennoch „im Grünen“, nahe eines großen Kleingartengebietes und hat eine hervorragende Infrastruktur mit guten Freizeit- und Sportangeboten. Insbesondere Familien schätzen den Bezirk mit seinem breiten Angebot an Schulen Kindergärten. Studenten profitieren von der guten Busanbindung zu den zahlreichen Bildungseinrichtungen wie der Fachhochschule Lübeck, der Universität zu Lübeck und dem Universitätsklinikum. Eine ausführliche Standortanalyse der bulwiengesa AG finden Sie unter dem Reiter "Standortanalyse".

Quelle: Google Maps

Finanzierung

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Co-Funding, das mit den Crowdinvesting-Plattformen ZinsCrowd und  LeihDeinerUmweltGeld durchgeführt wird. Die Immobilie ist bis dato vollständig mit Eigenkapital der VIKA Immobilien GmbH & Co. KG finanziert und wird nun durch Ihre Investitionen teilweise refinanziert.

Mit der auf 300.000 Euro limitierten Bürgerbeteiligung ermöglicht die VIKA Immobilien GmbH & Co. KG Bürgerinnen und Bürgern regional, wie auch überregional die wirtschaftliche Teilhabe an der Entstehung der energieeffizienten Immobilie.

Als Anleger/-in erhalten Sie eine Rendite von 6,25 % p.a. bei einer Laufzeit von 18 Monaten. Ihr Darlehen sowie Ihre Zinsen werden endfällig zurückgeführt, d.h. Sie erhalten am Ende der Laufzeit einen fixen Betrag zurück. Unter dem Reiter "Konditionen" können Sie einen beispielhaften Zahlungsplan einsehen. Des Weiteren finden Sie dort im Downloadbereich eine Übersicht zu den Finanzkennzahlen des Projekts.

Unterstützen Sie jetzt den Bau energieeffizienter Gebäude und investieren Sie in das Energieeffizienzhaus Lübeck!

Was ist ein KfW-Energieeffizienzhaus?

Der energieeffiziente Neubau wird auf höchstem Niveau nach KfW-Richtlinie Nr. 153 sowie gesetzlichen Anforderungen an modernes und umweltfreundliches Wohnen realisiert. 

Die Energie­einspar­verordnung (EnEV) hat für den Primärenergiebedarf und den Transmissionswärmeverlust Höchstwerte definiert, die ein vergleichbares Referenz­gebäude einhalten muss. Ein KfW-Effizienzhaus 100 entspricht zum Beispiel den Vorgaben der EnEV. Ein KfW-Effizienzhaus 55, wie das vorliegende Energieeffizienzhaus Lübeck, benötigt demnach nur 55,00 % der Energie des Referenzgebäudes.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Standortanalyse

Hier finden Sie eine Übersicht zur Standortanalyse für das Projekt Energieeffizienzhaus Ziegelstraße. Die Daten stammen von der bulwiengesa AG - einem der großen unabhängigen Analyseunternehmen der Immobilienbranche in Kontinentaleuropa. Die ausführliche Analyse können Sie als PDF-Dokument unter dem Reiter Beteiligungsangebot herunterladen (nur für registrierte Nutzer).

Diese Informationen dienen Ihrer Meinungsbildung. Bitte beachten Sie den rechtlichen Hinweis.

Makrolage Lübeck-St. Lorenz Nord

 
Quelle: RIWIS und bulwiengesa

Der Stadtteil St. Lorenz Nord liegt im Westen der Hansestadt Lübeck, innerhalb des 5 km Radius zur Lübecker Altstadt. Der Stadtteil liegt im Grünen, umgeben von Wiesen und Feldern und hat eine hervorragende Infrastruktur. Insbesondere Familien schätzen den Bezirk mit seinem breiten Angebot an Schulen und Kindergärten.




QuelleRIWIS und bulwiengesa

Lübeck ist mit 216.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Die Nähe zu Hamburg und seiner Industrie macht die Stadt Lübeck als Wohnort sehr interessant, da man durch den direkten Anschluss an die A1 innerhalb von 20 Minuten in Hamburg ist. Die Einwohnerzahl entwickelte sich daher in den letzten acht Jahren stets positiv - insbesondere der Zuzug neuer Bewohner sorgte in den vergangenen Jahren für ein solides Wachstum.

Miet- und Kaufpreisbeobachtungen

Die analysierten Kaufpreise für Eigentumswohnungen (Neubau) sind in Lübeck zwischen den Jahren 2011 und 2017 um durchschnittlich 52,20 % gestiegen. Die in 2017 beobachteten Kaufpreise für Neubauten liegen zwischen 2.800 und 5.000 Euro/qm.  
 


Quelle: RIWIS und bulwiengesa

Die analysierten Mietpreise für Wohnungen (Neubau) sind in Lübeck zwischen den Jahren 2011 und 2017 um durchschnittlich 15,70 % gestiegen. In 2017 lagen die beobachteten Mieten zwischen 8,50 und 12,50 Euro/qm.  


Quelle: RIWIS und bulwiengesa

Versorgungsgrad ÖPNV

Der Zugang des Objekts Ziegelstraße 122 zu den öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr gut. Die Entfernung zur nächsten Bushaltestelle beträgt 20 Meter und ist zu Fuß innerhalb von einer Minute zu erreichen. Von dort fahren alle 15 Minuten Busse in das Stadtzentrum Lübecks. Der Lübecker Hauptbahnhof mit seinen mit seinem Anschluss zum Regional- und Fernverkehr ist 1,4 Kilometer entfernt und zu Fuß in etwa 15 Minuten zu erreichen.





Quelle: RIWIS und bulwiengesa

Versorgungsgrad Lebensmittel

Die Lage des Objekts Ziegelstraße 122 verfügt über einen sehr guten Zugang zum Lebensmitteleinzelhandel in Laufnähe. Fußläufig sind drei Supermärkte und eine Drogerie innerhalb von ein bis zwei Minuten erreichbar. Der beliebte CITTI Park, ein großes Einkaufszentrum inklusive weiterer Lebensmitteleinzelhändler, Metzger, Bäcker, sowie einer Apotheke, ist nur 3,0 km entfernt. Durch das große Angebot des Einkaufszentrums an Einzelhändlern jeder Art bündeln sich dort die Einkaufsmöglichkeiten in Lübeck St. Lorenz Nord.




Quelle: RIWIS und bulwiengesa

Rechtlicher Hinweis

Eine Veräußerung − auch in Teilen − ist nicht erlaubt. Veröffentlichungen innerhalb des üblichen Rahmens für immobilienwirtschaftliche Analysen und Bewertungen einschließlich von Präsentationen des Kunden sind erlaubt. Veröffentlichungen im Rahmen von Internet-Auftritten oder Datendokumentationen sind nur nach Abstimmung mit der bulwiengesa AG möglich; das unternehmensinterne Internet / Intranet ist davon ausgeschlossen. Es ist jeweils der Quellenverweis RIWIS und bulwiengesa anzugeben.

Die bulwiengesa AG sichert zu, dass die Daten und der Marktdatenreport mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt wurden und üblichen Qualitätsanforderungen entsprechen. Die bulwiengesa AG übernimmt keine, wie auch immer geartete Haftung oder Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit, dauernde Verfügbarkeit, Rechtmäßigkeit, zeitliche Korrektheit und Richtigkeit der in dem Report verwendeten Informationen, Daten und Angaben, welche auch auf öffentlich zugänglichen Materialen beruhen und/oder von Dritten zur Verfügung gestellt werden und auf Richtigkeit nicht geprüft werden können. Diese Quellen werden jedoch als zuverlässig angesehen. bulwiengesa haftet darüber hinaus weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die durch die Nutzung der in diesem Report zu findenden Informationen oder Daten oder deren Mangel entstehen. Ausgeschlossen sind auch Rechte und Pflichten zwischen der bulwiengesa AG und dem Nutzer oder Dritten.

bulwiengesa behält sich vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten jederzeit vorzunehmen. Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur RIWIS Webseite sowie sämtliches mit der Webseite zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Vertrages, einer Umfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Im Rahmen der personalisierten Dienste der bulwiengesa AG (RIWIS−Inhalte mit Kunden−Login) werden Ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung elektronischer Dienste verarbeitet. Die im Rahmen der Webseiten von der bulwiengesa AG erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der elektronischen Dienste der bulwiengesa AG. Im Übrigen findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt.

 

Daten und Fakten

Hier finden Sie eine Übersicht der Finanzkennzahlen.


Was ist ein KfW-Energieeffizienzhaus?

Der energieeffiziente Neubau wird auf höchstem Niveau nach KfW-Richtlinie Nr. 153 sowie gesetzlichen Anforderungen an modernes und umweltfreundliches Wohnen realisiert. 

Die Energie­einspar­verordnung (EnEV) hat für den Primärenergiebedarf und den Transmissionswärmeverlust Höchstwerte definiert, die ein vergleichbares Referenz­gebäude einhalten muss. Ein KfW-Effizienzhaus 100 entspricht zum Beispiel den Vorgaben der EnEV. Ein KfW-Effizienzhaus 55, wie das vorliegende Energieeffizienzhaus Lübeck, benötigt demnach nur 55,00 % der Energie des Referenzgebäudes.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
18 Monate 6,25 % endfälliges Darlehen 31.10. 31.10.2019
Beteiligung: 300.000 EUR
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 04.06.2018
Mindestanlagebetrag: 100 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent.
Downloads:

Zahlungsplan (6,25 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 04.06.2018 ein Darlehen über €10.000,00 zu 6,25 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 1,5 Jahren, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Hinweis: Bei diesem Projekt führen wir für Sie die Kapitalertragssteuer direkt an das Finanzamt ab. Eine entsprechende Steuerbescheinigung erhalten Sie von uns immer zu Beginn des neuen Kalenderjahres.
Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 31.10.2019 € 10.880,14 € 880,14 € 10.000,00 € 10.648,00 ausstehend
Gesamt € 10.880,14 € 880,14 € 10.000,00 € 10.648,00

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfeler

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Die Gesamtlaufzeit des Projektes beträgt theoretisch 20 Monate. Das Projekt startete am 01.03.18 und endet am 31.10.2019. Der Investitionzeitraum beträgt theoretisch 18 Monate. Der Zinswert ist aus einem, zum Zeitpunkt der Projektentwicklung, angenommenen Zinslaufzeit-Mittelwert = 17,3 Monate entstanden.
In der Projektbeschreibung hat der Projektträger dargestellt, dass er von dem Besitzer einen Auftrag zur Sanierung des Hauses bekommen hat. Da das Haus nach der Sanierung verkauft werden soll, wurde eine Grundschuld zu Gunsten der VIKA Immobilien GmbH & Co. KG in das Grundbuch eingetragen.
Da das Haus nicht im Eigentum der VIKA befindet, ist eine Finanzierung über die Crowd unkomplizierter, wenn auch teurer.
Der aufgeführte Zahlungsplan ist ein Beispiel wenn man am 28.02.2018 die 10.000 € investiert hätte. Die errechneten Werte beziehen sich auf diese Simulation. Würde später investiert, wäre die Laufzeit entsprechend kürzer und somit fallen die Zinsen auch geringer aus.
Der Projektträger hat mit LdUG einen Vertrag über 100.000 € Fundingvolumen geschlossen. Diese hat LdUG bereits eingesammelt und deswegen ist der Vertrag mit dieser Plattform schon zu 100 % erfüllt.
Nein, es werden keine KfW-Fördermittel in Anspruch genommen. Sie hätten eine Rolle gespielt, wenn Vika das Haus oder die Wohnungen vor Beginn der Sanierung verkauft hätte und der Kunde diese KfW-Fördermittel in Anspruch genommen hätte. Da Vika aber keinerlei Vorteile bei der Inanspruchnahme der Mittel sah, nutzen sie keine. Für die Sanierung wurde ein Architekt beauftragt, die entsprechenden Daten zu ermitteln und vorzugeben welche Baumaterialen eingebaut werden müssen, um die energetischen Standards einzuhalten. Dieser überprüft die Einhaltung natürlich auch.
Nein das Kapital stammt nicht aus einem Funding, sondern aus Eigenmitteln des Unternehmens.

Neuigkeiten

  • Laufzeit:
    • 18 Monate
  • Zins:
    • 6,25 %
  • Volumen:
    • 300.000 EUR
  • Tilgung:
    • Endfällig
  • Zinsart:
    • Festzins

Volumen:

300.000 €

Verbleibend:

4 Monate
Finanziert:

Sie haben Fragen?

06421 / 968 87 50